Alice 4421 durch Fritzbox ersetzen – SIP – Tutorial

Nach 4h harter Arbeit habe ich es nun geschafft! Die SIP Daten der Alice Box sind erfolgreich in die Fritzbox übertragen.

Vorwort:

Alice Kunden bekommen bei Vertragsabschluss einen von Haus aus eingerichteten Router. Wer aber einen anderen Router z.B. eine FritzBox anschließen will der scheitert an der Telefonie. Denn Alice hat die Zugangsdaten für die Telefonie in der Alice Box “versteckt”. In diesem Tutorial möchte ich eine genaue Erklärung zur Freischaltung der FritzBox geben (Ablösung der Alice Box 4421!), sodass auch die Telefonie problemlos möglich ist. Inwieweit das Tutorial auch auf andere Alice Boxen möglich ist, kann ich nicht sagen. Probiert es aus und berichtet!

 Tutorial – Alice 4421 durch Fritzbox (7330) ersetzen (Achtung: Nur für Neukunden also ab 2012 geeignet)

  1. Die Konfiguration der Alice Box 4421 speichern und auslesen
  2. Die Ausgelesenen Daten in die Fritzbox eintragen

In dieser Anleitung wird nichts beschädigt. Es werden keine Tiefgreifende Einstellungen an der Alice-Box oder der Fritzbox getätigt. Dennoch gehen alle Arbeiten auf das eigene Risiko.

Hinweis: Am Ende des Beitrages gibt es aktuelle Bilder mit der Konfiguration für FRITZ!OS: 06.01.

Auf Wunsch eines Lesers, nehme ich hier folgende fiktive Telefonnummern (in den Bildern tw. geändert):
Land: 0049
Ort: 089
Tel.:12345678

 

1. Die Konfiguration auslesen:

Die Konfiguration speichern…

 

Download:

Hier gibt es nun einen direkt-Download der Dateien: (Oder im Downloadbereich)

 

 

Alle Dateien beider entpackter Ordner und die heruntergeladene Datei und die Sicherungskopie des Alice-Routers zusammen in einen Ordner schmeißen!

Bei mir ist schon etwas mehr (o2box4421_decrypted, o2box4421_output und o2box4421_strings) aber dazu komme ich gleich.

Eure Sicherungskopie des Routers wird “aiw4421″(.bin) lauten. Diese bennent ihr in “o2box4421″(.bin) um!

Anschließend “decrypt_o2_box_4421″ und “strings” ausführen. Dabei werden die .bin Dateien in lesbare .txt Dateien konvertiert.

Damit erhaltet ihr die genannten Dateien: o2box4421_decrypted, o2box4421_output und o2box4421_strings.

Für uns ist “o2box4421_strings”(.txt) wichtig. Ich habe diese Datei mit dem Editor Phase5 geöffnet.

Wenn es bis hier her keine Probleme gab, dann geht es weiter mit der Eintragung in die Fritzbox. In diesem Fall solltet ihr die Alice-Box abklemmen und die Fritzbox mit allem drum und dran anklemmen!

 

2. Die Ausgelesenen Daten in die Fritzbox eintragen

Hier werde ich Schritt für Schritt erklären, wie die Werte aus der Datei in die Fritzbox gelangen.

Wir gehen auf die Fritzbox Oberfläche -> Telefonie -> Eigene Rufnummern. Evtl. müsst ihr die Experten-Ansicht aktivieren.

Wir fangen mit den Anschlusseinstellungen an.

Eigene_Rufnummern_Standortangaben

Wenn eure Ortsvorwahl “0123” heißt, dann kommt in das erste Feld die “0” und in das zweite “123”

ALSO… Wenn ihr die erzeugte Datei (o2box4421_strings.txt) mit Phase5 geöffnet habt dann scrollt bitte in Zeile 166 / 167 (kann aber auch abweichen!)

Übertragt die beiden Werte wie auf dem Bild gezeigt. Der VCI Wert wird auf 35 gestellt.

 

Als nächstes wird die Rufnummer eingerichtet. Dazu wie folgt:

 

Es kann sein, dass erst ein Verkürztes Formular auftaucht. Dieses einfach speichern….trotz fehlgeschlagener Verbindung.

 

Rufnummer_bearbeiten

Die Rufnummer eingeben. Erst ohne Vorwahl dann mit Vorwahl. Den Benutzername und das Kennwort sowie das Registrar lest ihr aus Phase5 bzw. dem Script aus. Sonst wie auf dem Bild alle weiteren Daten ausfüllen.

 

Fertig!

 

Viel Spaß beim Ausprobieren. Und ich freu mich auf Feedback.

 

Information!

Ich freue mich sehr über die vielen Antworten, welche hier gepostet werden. Ich kann aber leider nicht auf spezielle Fragen eingehen, da ich schon länger nicht mehr in der Materie stehe. Das Tutorial verstehe ich eher als Ergänzung zu den sehr guten Anleitungen in den Foren.

Deswegen bitte ich darum, dass spezielle Fragen bitte in den Foren gestellt werden, da es dort Leute gibt, die sich (fast) jeden Tag damit auseinander setzen.

 

Links zum Thema:

 

Aktuelle Bilder FRITZ!OS: 06.01:

Rufnummer bearbeiten:

Rufnummer bearbeiten

Rufnummer bearbeiten

 

Anmerkung:

Es wäre sehr hilfreich, wenn ihr eure Gefundenen Lösungen präsentiert! Dazu könnt mir gern einen fertigen Beitrag oder Bilder von eurer Konfiguration, zukommen lassen. Ich werde diese entweder hier oder als Separaten Beitrag einfügen (Gastbeitrag). Vielen Dank schon einmal im voraus :)

Share Button

Related Posts:

Richard Kerber

Richard Kerber

Mein Name ist Richard Kerber. Zur Zeit arbeite ich als Mechatroniker und Techniker bei GLOBALFOUNDRIES. Meine Interessen sind Programmierung (HTML, CSS, CMS, VB.NET), Sport (Biken u.a. in der Dresdner Heide) und alles rund um Technik. Darüber habe ich auch einen Blog gestartet, welcher in leicht verständlicher Form die ein oder anderen Dinge der Computer und Technikwelt erklären soll. Viel Spaß!

137 Kommentare:

  1. Auch heute noch komme ich nicht ohnehin und muss ich mich aufs herzlichste hier bedanken für diese sehr gute Beschreibung, nach der es mir mit dem Austausch von einer 4421(-Mistbox) auf nun eine Fb7490 erfolgreich gelungen ist!
    Ich habe vorher viele Nerven gelassen und unnütze Zeit verbracht bis ich diese Seite endlich fand. Nun bin ich froh und brauche den Provider doch nicht wechseln mit der Mühe und dem Risiko vom Regen in die Traufe zu geraten.
    Schön, dass es noch solche Infos und Hilfen hier im Netz kostenfrei zu finden gibt und liebe hilfsbereite Leute, die noch gern und kompetent ihr Wissen zur Verfügung stellen. – Großes Dankeschön!

  2. Pingback: O2 Router (6431) durch Fritzbox (7390) ersetzen – Teil 1 – Hardware | Iter Artificis

  3. HI! Leider bleibt nach auslesen der bin datei die “o2box4421_strings.txt”inhaltlich komplett leer :(
    Hat irgendjemand einen dreh darauf?
    Gruß, Timo

  4. Einen Gastbeitrag zum Thema “IAD 4421 durch FB 7340 ersetzen” findet ihr hier: Link

  5. Pingback: Alice IAD 4421 durch FritzBox 7340 ersetzen [Gastbeitrag] - RiJo

  6. Vielen Dank für deine Anleitung! Bei mir haben sich die Fehler nach ca. 5 Minuten von alleine behoben, warten hilft. (Fritzbox 7270)

  7. Richard vielen Dank für diese Anleitung, ebenso Danke an Ralf für seine Rückmeldung in den Kommentaren, dadurch klappte es auch bei mir und der Fehler 403 war erledigt.

    Endlich kann ich meine 7390 in vollem Umfang nutzen!

  8. Hallo Richard,

    ich habe mit ein wenig mehr Detektivarbeit und mit Hilfe des Ereignisprotokolls (!) der FB den Fehler zunächst in den Anschlusseinstellungen beseitigt: Obwohl in der entschlüsselten Config-Datei das Passwort mit “opw” angegeben war, habe ich es mal mit “nopw” (vermutlich für “no password”) versucht. Außerdem hatte ich in einer anderen Quelle davon gelesen, dass ISDN-Anschlüsse eine VCI=35 erwarten. Und weil ich ja vorher einen Alice-ISDN-Anschluss hatte (Alice-Altkunde mit ISDN, aber eben auf O2-DSL (ohne ISDN) gewechselt und nicht von O2 zwangsbeglückt – vielleicht bin ich damit ja auch Neukunde und nicht mehr Altkunde…? Egal!), habe ich dann auch gleich den VCI-Wert von 32 auf 35 gesetzt. Bingo – kein PPP-Fehler mehr. Hier sollte vllt. der Hinweis in Dein Tutorial, dass man es einfach mal mit beiden Werten versuchen sollte.

    Dann folgte allerdings der 403-Fehler: Hier war ich immer Deinem Hinweis gefolgt, als Internetrufnummer immer nur die Anschlussnummer ohne Vorwahl, als Benutzername aber mit Vorwahl anzugeben. Es hat sich aber herausgestellt, dass es EXAKT der Wert sein muss, der in der Config-Datei steht, in meinem Fall für beide Werte mit Landeskennzahl (49), Ortsvorwahl ohne Null plus Anschlussnummer.

    Nun ist die Telefonie eingehend und ausgehend möglich und der AB arbeitet auch wieder wie früher. Manchmal ist eben Hartnäckigkeit und systematisches Vorgehen (mit Hilfestellung) einfach der beste Weg zur Lösung!

    Danke Dir nochmals für die Bereitstellung des Tutorials!
    Ralf

    • Hallo Ralf,
      vielen Dank für dein ausführliches Feedback! Ich denke, das hilft einigen Lesern.
      Bei Gelegenheit werde ich das Tut mit deinen Wertvollen Tipps ergänzen.
      MFG
      Richard

      • Hallo,

        Ich habe versucht meine ALICE IAD4421 gegen eine FRITZBOX 7170 zu tauschen. Zunächst hat alles prima geklappt. Daten ausgelesen, mit Phase 5 geöffnet. Alles vorhanden.

        Meine Einstellungen wie folgt:
        \\Internettelefonie\\Erweiterte Einstellungen
        Haken bei Festnetzersatzverbindung
        1………….-001A2A@alice5-voip.de
        VCI 32

        \\Internettelefonie\\Internetrufnummer
        Internetrufnummer: (ohne Vorwahl) XXXXX84
        Benutzername: (mit Vorwahl) XXXXX84
        Kennwort: 32 stellig
        Registrar: registrar71.sip.alice-voip.de
        Proxy: leer
        Kein Haken Internetrufnummer für die Anmeldung verwenden

        \\Übersicht\\
        1 Rufnummer aktiv, davon keine registriert
        \\Ereignisse\\
        PPP-Anmeldung beim Internet-Telefonieanbieter ist fehlgeschlagen. Access denied 15 (-> manchmal 11)
        Anmeldung der Internetrufnummer XXXXXXX384 war nicht erfolgreich. Ursache: DNS-Fehler

        Ich hab keine Idee mehr für eine sinnvolle Änderungen. In einem anderen Forum hatte jemand dasselbe Problem und konnte es lösen. Schrieb jedoch nicht wie, sondern nur “nach einigem Probieren”.
        Ich wäre über Ratschläge sehr sehr dankbar!
        Jetzt wo ich schon so weit gekommen bin

        Danke und viele Grüße

  9. Hallo Richard,

    vielen Dank für das verständliche Tutorial. Da es hier in den Kommentaren auch aktuelle Erfolgsmeldungen gibt, hoffte ich, dass es mit der Telefonie auch bei mir klappen könnte – bisher leider Fehlanzeige: “Die Prüfung der Internettelefonie ist fehlgeschlagen. Die Anmeldung beim Telefonieanbieter ist gescheitert. Prüfen Sie die eingegebenen Zugangsdaten für die Internettelefonie.”

    Ausgangslage: Ich hatte nach Vertragswechsel Alice DSL/ISDN zu O2 DSL die FB 7270 per LAN1 am IAD 4421 und über das dicke graue Y-Kabel über FB-Buchse “DSL/TEL” am IAD 4421 (dort: Telefonbuchse “Leitung 1″) hängen, weil ich die FB auch als DECT-Anlage verwende. Leider gab es mit dem AB erhebliche Probleme (es wird nur 1 Minute Knattern aufgezeichnet, AB nimmt zudem Gespräche nur unzuverlässig entgegen). Daher wollte ich die FB nun direkt an die TAE anschließen – mit dem bekannten Problem, dass O2 die VoIP-Zugangsdaten nicht rausrückt. Ich habe die Verbindung über LAN1 wieder deaktiviert und das graue zweiädrige Kabel von der TAE-Buchse an die graue Buchse (DSL/TEL) der FB angeschlossen.

    Die Entschlüsselung der Config-Datei verlief mit Deinen Tools problemlos. Ich bin Altkunde (CLI=32, Registrar: sip.alice-voip.de). Meine Rufnummern habe ich wie beschrieben (Internetrufnummer ohne, Benutzername mit Ortsvorwahl) erfasst, obwohl sie in der Config mit internationaler Vorwahl und Ortsvorwahl (498912345678) angegeben sind.

    Den Fehler vermute ich inzwischen überall:
    1. Ich hatte meine FB bisher (an einem Alice-ISDN-Anschluss) über einen Splitter an der TAE hängen. Ist es richtig, dass ich die FB nun (also mit einem O2-DSL-Anschluss) nur noch über das zweiädrige graue Kabel (Zubehör des IAD 4421) an der TAE anschließen muss?
    2. Das Passwort für die Anschlusseinstellungen ist in meiner Config-Datei nur 3 Zeichen lang. Zu dem von Dir gezeigten Passwort fehlt nur ein Zeichen. Ich habe es aus der Config-Datei mit 3 Zeichen übernommen. Ist das korrekt?
    3. Für die Rufnummerneinstellung habe ich nur die Rufnummer ohne Vorwahl und die Rufnummer mit Ortsvorwahl verwendet, wie von Dir geschrieben – kommt da evtl. doch die Nummer MIT Landesvorwahl wie in der Config-Datei (498912345678) angegeben hinein?
    4. Könnte der Fehler noch irgendwo versteckt sein?

    Ganz herzlichen Dank für Deine Hilfe!
    Ralf

  10. prima Beschreibung doch leider findet man nur die von den IDAs, bei denen man die “conig.bin” Datei speichern kann.
    Ich habe leider einen Turbolink, der dieses Button nicht bereithält :( Gibt es da auch eine Möglichkeit?
    O2 ist sehr unioperativ und meint, dass sie mir die VoIP Daten nicht geben KÖNNEN weil meine Leitung noch mit Alice verbunden ist (oder so ähnlich). Wenn ich die Daten nicht auslesen kann, dann werde ich wohl wechseln(müssen).

    • Hallo Marc,
      da ich solch einen Router nicht besitze, kann ich dir leider keine Qualitative Aussage geben. Was mir aber einfällt…du könntest dir bei ebay einen Alice-Router ersteigern und es mit diesem versuchen. (Normalerweise sollte man seinen Alice-Router nicht verkaufen)
      MFG
      Richard

  11. SL 7330 (1&1) klappte auch, genauso wie beschrieben. Merci. Thomas

  12. hallo

    hab so weit alles eingerichtet leider werde ich alle 2 minuten selbst angerufen

    • Hallo Ivan,
      ist ja auch nicht schlecht. Von so einem Fehler habe ich auch noch nicht gehört ;)
      Da kommt bestimmt keine Lange Weile auf – müsste man bei älteren Leuten so einrichten. Genug der Belustigung.
      Kommt denn eine Fehlermeldung? (Im Protokoll)

  13. Hallo Richard,

    vielen Danke für dein Tutorial und dein Tool. Super Sache! Ich habe es damit hinbekommen, aber es hat mich eine ganze Zeit gekostet die Fehlermeldung 403 weg zu bekommen. Es wäre toll, wenn du dein Tutorial mit einer fiktiven Telefonnummer, aber konkreter Landes- und Ortsvorwahl bebilderst (z.b. Land: 0049 Ort: 089 Tel: 12345678). Dann kommt es zu keinen Missverständnissen mit der ‘ganzen’ Telefonnummer (bedeutet dies mit Landesvorwahl oder ohne).

    Vielen Dank und Grüße,
    Andreas

  14. Hi,
    ich bin ab nächster Woche o2 DSL Kunde nur wegen VDSL. Und leider wusste ich das mit den Zugangsdaten nicht sonst hätte ich das nicht gemacht. Dann wäre ich wieder zu 1&1 zurück gegangen.

    Mir wurde eine Astoria 6431 Box zugeschickt. Ich würde gerne laufe des Jahres mir eine VDSL Fritzbox zulegen. Aber vorher muss das mit den Zugangsdaten geklärt werden. Eines konnte ich raus finden das ich bei dieser Box diese Öffnen muss. Allerdings sind hinten zwei Schrauben die ich mal versucht habe rauszuschrauben. Aber trotz leichter Gewalt immer noch nicht zu Öffnen war.

    Deswegen wollte ich mal Fragen ob jemand zufällig genau für diese Box eine Anleitung hat wie man diese öffnet? Natürlich so sauber wie möglich weil es ja nur ein Leihrouter ist.Ich befürchte nämlich schlimmes das genau unter den Aufkleber noch eine Schraube ist, weil ich da ne auskerbung spüren konnte.

    Ich danke euch schon mal für jede Hilfe.

    • Ich muss mich nochmal melden. Irgendwie hatte ich gestern ein Gespräch mit ein o2 Mitarbeiter wann ich die Zugangsdaten bekomme, der meinte das ich sie schon im August erhalten habe, er meinte er schicke mir sie nochmal zu. Wie ich daheim war. Schau ich nach, er hat mir nichts geschickt. Und suche ich August gefunden. Da steht nur eine Pin die man im Telefon eingibt, aber ich nutze kein Festnetz Telefon super. Aber er meinte das brauch ich auch nicht.

      Aber mit großer Überraschung bekomme ich heute eine mail von o2 und schaue nach.
      Und siehe da, da stehen tatsächlich die Zugangsdaten drin. Was für ein Wunder das ich meine Zugangsdaten bekommen habe. Ich bin ja so Glücklich. Somit steht der Fritz!Box nichts mehr im Wege, in 3- 4 Monate yeah. :)
      Vielleicht haben die das jetzt wieder geändert für Neukunden, wer weiß.

  15. Hallo Richard,

    Vielen herzlichen Dank für deinen Post, wenn man sich strikt an die Anleitungen mit den Bildern hält, also die Nummern aus der generierten Textdatei hernimmt, dann klappt das. Nach dem ersten Schritt das die “zweite” IP Verbindung aufgebaut wird, sagt das Fritz log auch brav “Internetverbindung (Telefonie) wurde erfolgreich…” und dann der zweite die Daten für “Neue Rufnummer” auch penibel so aus der Textdatei übernehmen.

    Bei unserem Anschluß mußte ich an manchen Stellen 49xxxx angeben und nicht wie bei dir 035xxx. Das macht die Sache ein wenig unübersichtlich, daher penibel die Daten aus der eigenen Datei nehmen!

    Auch der Registrar ist bei mir ganz anders als bei deinem Beispiel. Da bleibt nur zu sagen: “Aufpassen!”

    Auf den Rest, wie die Textdatei erstellt wird, sollte genügend Informationen bereits im Netz vorliegen.

    Auch ich hatte ein Gespräch mit der O2 Hotline und es klingt durchaus nachvollziehbar das die armen Leute an der Hotline keinen Zugriff auf die Daten haben, auch wenn die mal eben die DSL Geschwindigkeit erhöhen können und wissen das man eine FritzBox dran hat.

    Grüße,
    Joerg

  16. Hallo Richard,

    zuerst mal ein Lob für deine Seite. Super Erklärung und Tools. Leider konnte ich trotzdem das Telefon an meiner Fritzbox noch nicht zum Laufen bringen.
    Ich hoffe, du kannst mir weiterhelfen. Ich habe die Fritzbox 7490 und die O2-Box 4421. Mit Hilfe der Tools habe ich die Daten aus der O2-Box ausgelesen und in die Fritzbox eingetragen. Hier mal eine Übersicht, was ich eingetragen habe:

    Anschlusseinstellungen:
    Land: Deutschland
    Landesvorwahl: 00 49
    Ortsvorwahl: 0 XXX6
    Festnetz aktiv: Nein
    Ersatzverbindung verwenden: Nein
    Eigene Rufnummer 6XXXXX5 (Telefonnummer ohne Vorwahl)
    Faxübertragung auch mit T.38: Ja
    VLAN für Internettelefonie verwenden: Nein
    Weitere Verbindung für die Internettelefonie über DSL nutzen (PVC): Ja
    Zugangsdaten werden benötigt (PPPoE / PPPoA-Zugang): Ja
    Benutzername: 3XXXXXXXX2-0XXXXA@alice2-voip.de (Zeile 166)
    Kennwort: XXXXXXXXXX (Zeile 167, 10 Stellen)
    VPI: 1
    VCI: 35 (habe auch 32 schon ausprobiert)
    Kapselung: PPPoE

    Rufnummern:
    Internetrufnummer verwenden: Ja
    Telefonie-Anbieter: registrar72.sip.alice-voip.de Trunking
    Internetrufnummer: 6XXXXX5 (Telefonnummer ohne Vorwahl)
    Anzeigename: Leer gelassen
    Benutzername: 0XXX66 XXXXX5 (Telefonnummer mit Vorwahl, Zeile 312)
    Kennwort: 0XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX2 (Zeile 314)
    Registrar: registrar72.sip.alice-voip.de (Zeile 311)
    Proxy-Server: sip.alice-voip.de
    STUN-Server: Leer gelassen
    Landesvorwahl: keine
    Ortsvorwahl: Mit Präfix (0XXX6)
    Ausgehende Notrufe ohne Vorwahlen übermitteln: Ja
    Ausgehende Sonderrufnummern ohne Vorwahlen übermitteln: Ja
    Ausgehende Rufnummern gemäß amerikanischem Rufnummernplan übermitteln (internationale Vorwahl 011 statt 00): Nein
    Eigene Rufnummer im internationalen Rufnummernformat übermitteln: Nein
    Suffix für Rufnummern: Leer gelassen
    DTMF-Übertragung: Automatisch
    Rufnummernunterdrückung: CLIR über Displaynamen
    Rufnummerübermittlung: Rufnummer im Displaynamen
    Eigene Rufnummer für die Anmeldung verwenden: Nein
    Anbieter erfordert G.726 nach RFC 3551: Nein
    Anbieter unterstützt Rückruf bei Besetzt (CCBS) nach RFC 4235: Nein
    Anmeldung immer über eine Internetverbindung: Nein

    Wäre wirklich super, wenn du mir helfen könntest, da ich schon seit Tagen am rumprobieren bin und langsam verzweifle.
    Schon einmal vielen Dank im Voraus.
    Viele Grüße und ein schönes Wochenende,
    Andy

    • Auf den ersten Blick fällt das auf:

      Telefonie-Anbieter: registrar72.sip.alice-voip.de Trunking

      Aber es könnte ja sein, daß da nur beim Post-Erstellen etwas beim copy-past schiefgelaufen ist. Ansonsten mal den Eintrag überprüfen.

      Desweiteren ist mir folgendes aufgefallen (nur als Info für den Blog-Betreiber):

      Offenbar ist bei Neukunden “Registrar” (registrar72.sip.alice-voip.de) und “Proxy-Server”(sip.alice-voip.de) unterschiedlich, bei Altkunden gleich (beide Male nur sip.alice-voip.de). Wobei ich mich bei “Altkunden” auf Ex-Alice-Kunden beziehe. Wie es bei O2-Altkunden – falls es technisch gesehen solche gibt – aussieht, kann ich nicht sagen.

      • Hallo Leser!
        Danke für die Antwort. Ich habe ursprünglich “anderer Anbieter” eingegeben, da man Alice oder O2 ja nicht auswählen kann. Das hat sich dann nach dem Speichern automatisch umgestellt.
        Ich bin zwar auch ein Alt-Alice-Kunde, habe aber neue Hardware und Zugangsdaten wegen eines Umzugs bekommen und schätze mal, dass ich von den Daten daher eher als Neukunde zähle.

        • Berichterstatter

          Es spielt offenbar keine Rolle, ob man neue Hardware bekommt. Ich habe nach Umzug (ohne sonstige Vertragsumstellung!) auch neue Hardware und Logindaten bekommen und habe – wie unten bei “Danker” bzw. “Leser” beschrieben – einige Abwandlungen zur Haupt-Anleitung dieses Blogs vornehmen müssen.

          ABER – und dies als Info und Hinweis für alle:

          Ich habe inzwischen eine Vertragsumstellung (ohne Umzug) gehabt. Dafür habe ich – eigentlich überflüssigerweise – wieder neue (aber gleiche) Hardware und neue Logindaten bekommen.
          Alles wie gehabt und kein Problem, nur daß die Telefonie nicht funktioniert!

          Warum?
          Weil meine Fritzbox eine normale AVM-Box ist und daher als AVM-Box “gebrandet” ist.
          Ich habe festgestellt, daß die exportierten und konvertierten Daten der beiden O2-Boxen (4421) sich u.a. in einem unerwarteten und unspektakulären Punkt unterscheiden:
          Die alten Box hat eine zusätzliche Zeile (249; zwischen Zeile “time.sip.alice-voip.de und “2.5” ) mit dem Eintrag

          N3g

          Ich habe keine Ahnung, was der Eintrag bedeutet, aber vielleicht hat er damit etwas zu tun. Jedenfalls fehlt bei der neuen Box der Eintrag.

          Jedenfalls habe ich gesucht, was die Fehlermeldung der Fritzbox bezüglich der fehlerhaften Telefonanmeldung/-einwahl bedeutet:

          Anmeldung der Internetrufnummer … war nicht erfolgreich. Gegenstelle meldet Ursache 403

          (Im Übrigen stand in den Meldungen drin, daß die Einwahl für wenige Sekunden erfolgreich war. Aber dann kann immer die obige Fehlermeldung.)

          Ich bin dann zunächst hier gelandet:
          http://hilfe.o2online.de/t5/Router-Software-Internet/Anmeldung-der-Internetrufnummer-war-nicht-erfolgreich/m-p/143712#M8224

          Hier habe ich also die Idee mit dem “Umbranden” bekommen.

          Hier habe ich gelernt, wie man eine Telnet-Verbindung zur Fritzbox macht:

          http://www.ip-phone-forum.de/showthread.php?t=167608

          (Windows 7 hat kein aktives Telnet, braucht es aber auch nicht, wenn man Putty benutzt.)

          Und hier habe ich gefunden, wie man die Fritzbox dann schließlich “umbrandet”:

          http://www.wehavemorefun.de/fritzbox/Otwo

          Im Prinzip nicht schwierig. Man muß aber aufpassen, daß man sich seine Fritzbox nicht schrottet!

          Das Ganze ist nicht nur zeitaufwändig (weil man nach dem “Umbranden” der Fritzbox diese resetten muß (!) und dann sämtliche Daten weg sind!) und ärgerlich (weil nach dem Resetten u.a. auch sämtliche Anrufdaten weg sind, die man weder wieder eingeben noch wiederherstellen kann – die sind also für immer (zumindest unter diesem Branding) weg)!

          Aber zumindest läuft am Ende alles so, wie es soll.

          Im Übrigen muß ich auch weiterhin – also trotz Vertragsumstellung und dem nötigen “Umbranden” der Fritzbox – die Daten so eingeben, wie bisher – also wie als Altkunde!

  17. Hallo Richard,

    du bist du meine letzte Rettung.

    Ich habe eine Fritzbox 7570 von Alice.
    Habe mir vor ein paar Tagen, nach dem ich keine Lust mehr hatte auf die Alice Box eine Fritzbox 7490 gekauft. Voller Vorfreude schloss ich alles an.

    Tja leider ist es doch nicht so wie ich es gedacht hatte.

    Ich bekomme mit der 7490 kein Internet und auch kein Telefon.

    Nach dem ich div. Foren gelesen habe weiß ich dass man sogenannte Zugangsdaten braucht, die aber Alice nicht freigibt.

    Ich konnte mit einem FB Editor von beiden Fritzboxen Daten auslesen.

    Nur was mache ich jetzt? Wo muss ich was eintragen damit es funktioniert???

    Ich Danke dir schon mal für deine Hilfe und Mühe.

    Mit freundlichem Gruß

    Edgar

    • Hallo Edgar,

      um die Daten auszulesen, benötigst du die Tools, welche weiter oben zum Download angeboten werden. Mit diesen kannst du alle relevanten Daten auslesen, um diese dann in die FB einzutragen.
      Wenn du alle Daten hast, dann einfach nach der Anleitung übertragen.
      MFG
      Richard

  18. Hi Richard!

    Erstmal vielen Dank für dein anschauliches und leicht durchführbares Tutorial. Nach so etwas war ich schon sehr lange auf der Suche.

    Nur aber leider zu meinem Problem:
    Hab dein Tutorial mit allen benutzten Programmen Schritt für Schritt benutzt, jedoch kommt in meinem Ereignismonitor meiner Fritzbox 7141 bei Telefonie:
    “Internetverbindung (Telefonie) wurde getrennt.” Und zwar im 12 Sekundentakt.

    Bei meiner Übersicht in der Fritzbox-ansicht wird unter Internettelefonie auch kein grünes Licht angezeigt, sondern ein graues mit dem Kommentar: “Rufnummer XXXXX, keine Internetverbindung”
    An was könnte das liegen?
    FIrmwareversion meiner Fritzbox ist die 40.04.76

    Hoff du kannst mir helfen, vielen Dank schonmal
    Greetz, Semmlrider

    • Habe Benutzername und Passwort einmal so eingegeben, wie in deinem Tutorial. Diese habe ich aus den Zeilen 312-315. Hat nicht funktioniert.
      Dann habe ich aus einem Link unter deinem Tutorial Benutzername und Passwort aus den Zeilen 166-167 unter PPoE2. Hat ebenfalls nicht funktioniert. Und wenn ich meine Telefonnummer mit Vorwahl als Benutzernamen nehme und als Passwort die PIN, die mir zugesandt wurde geht es ebenfalls nicht. Bin echt ratlos.

    • … wenn’s nicht (gleich) funktioniert: Probiert einfach mal einen anderen Browser für die Konfiguration/ für das (erstmalige) Anmelden bei O2/Alice.

      Nachdem ich mit Firefox fast verzweifelt war, habe ich den Internet Explorer verwendet. Mit diesem funktionierte die Anmeldung per Fritzbox auf Anhieb – warum auch immer.

      Beste Grüße und viel Erfolg!
      PS: @ Hallo Richard, vielen Dank für den super Beitrag!

      • Hallo Robert,
        vielen Dank für deine Hilfe!
        Da ich momentan im Prüfungsstress bin bezüglich meines Facharbeiters in der Mechatronik, habe ich leider wenig Zeit,hier Hilfe zu geben.
        Ich bitte um Verständnis.

  19. Vielen Dank! Einfach super. Hut ab für die Mühe!

  20. Habe meine o2.Box / Spharion 3232 schon zuvor mit “Sphairon IAD Decrypter” ausgelesen und jetzt versucht die Daten in meine FritzBox 7270 einzutragen.
    Im Endeffekt alles ganz einfach :-)
    1. Konfig der Box sichern und mit Spharion IAD Decrypter in RC.CONF und DATABASE.TXT auteilen lassen.
    2. Internetverbindung in Fritzbox herstellen (war bei mir wie folgt):
    Internet > Zugangsdaten
    Anbieter: anderer Internetanbieter
    Benutzername: meine Telfonummer bestehend aus Vorwahl+Telefonnummer
    Kennwort: irgend ein Kennwort auswählen, da hier keine Vorgabe gegeben war
    3. Telefonie > Internettelefonie > Erweiterte Einstellungen
    Hier unter “weitere Verbindung für Internettelefonie über DSL nutzen (PVC)
    Benutzername aus der RC.CONF nehmen
    PPPOE2_USERNAME=”0000000000-000000@alice5-voip.de”
    PPPOE2_PASSWORD=”nopw”
    Der Username hat natürlich Zahlen drinnen stehen und getrennt durch den Bindestrich auch Buchstaben (wird ein Teil der MAC Adresse sein).
    Passwort wie es da steht “nopw”, es gibt keins, genau wie bei der Interneteinwahl!
    4. Telefonie > Internettelefonie > Internetrufnummern
    Neue Internetrufnummer anklicken und als Runumer die eigene Rufnumer Eintagen z.b. 030999997
    Alle weiteren Daten findet man in der DATABASE.TXT wie folgt:
    [SipAccount]
    0;0;””;””;””;””;4500;1;0;””;0;0;0
    1;0;””;””;””;””;4500;1;1;””;0;0;0
    2;0;””;””;””;””;4500;1;1;””;0;0;0
    [SipServer]
    0;””;5060
    1;””;5060
    2;””;5060

    In meinen Beispiel sah es dann wie folgt aus:
    [SipAccount]
    0;0;””;””;””;””;4500;1;0;””;0;0;0
    1;0;””;””;””;””;4500;1;1;””;0;0;0
    2;0;””;””;””;””;4500;1;1;””;0;0;0

    Das Passwort besteht also aus der eigenen Telefonnummer plus einem 4-stelligem Code,
    der bei jeder Rufnummer unterschiedlich ist.
    Die SipServer in meinem Beispiel sahen wie folgt aus und werden einfach in der FB7270 unter REGISTRAR und PROXY SERVER eingetragen:
    [SipServer]
    0;”sip.alice-voip.de”;5060
    1;”sip.alice-voip.de”;5060
    2;”sip.alice-voip.de”;5060

    Das wars!

  21. lHalló Rijo, ich bin sehr begeistert, das es doch noch solche wunderbaren Menschen ,wie du gibt.
    Mein problem ist, ich habe eine fritzbox 7330 sl von 1 &1 und 02 anschluss mit der Box 6431. Die o2 box ist eine woche alt. Hab alles so gemacht wie es in deiner Beschreibung steht. Aber das haut nicht hin. Bei Fb geht noch kein dsl, weil bei der einrichtung nach dem 15 stelligen pin gefragt wird. Gibs da schon irgent etwas, um das zu umgehen? Bei einrichtung der Telefonie ,in der Fb ,würde ich noch so eine Woche warten . Dann glaube ich das die o2 box genug daten gespeist hat .
    Mfg Andy

    • Hallo Andreas,

      ich glaube, dazu hatte ich schon einmal einen Emailverkehr. Hier der Ausschnitt:
      “ich danke Dir für Deine schnelle Antwort auf meine Problematik.

      Gestern, den ganzen Tag habe ich versucht O2Box4421 durch FB7390 zu ersetzen aber leider erfolglos.
      Bei WLAN hat es alles geklappt,da ich beim Zugang anstatt vom Internetanbieter O2 habe ich Alice (Hansenet) gewählt. Meine Frage an Dich vom Vorgestern ist somit geklärt, da ich O2 gewählt hatte (wurde nach einer 15 Stellige PIN gefragt). Als ich ALICE (Hansenet) als Internetanbieter gewählt habe, wurde von FritzBox nach Benutzername und Passwort gefragt (was ich vom O2 bekomme). Soweit zu WLAN bei Frit!Box7390, es geht dann.

      Klärt das deine Frage nach dem PIN?

  22. Hallo Richard,

    funktioniert der Wechsel auch mit einer Fritzbox 7330 SL ?

    Für eine Antwort wäre ich sehr dankbar.

    Gruß Thomas

    • Hallo Thomas,

      da die FB 7330 (NUR) VoIP unterstütz, geht es. Ein Analoges Modem hat diese aber nicht – was nicht schlimm ist, da Alice den Telefon-Anschluss ja über VoIP macht.
      Also meiner Meinung nach müsste es zu 90% funktionieren (10% = andere Faktoren).

      MFG
      Richard

      • Hallo Richard, ich habe heute versucht das Telefon an meiner FB 7330 einzurichten. doch leider ohne Erfolg. Ich hoffe, dass Du mir da etwas weiterhelfen kannst? Ich habe genau die Werte wie in deiner Anleitung beschrieben eingegeben. doch es erscheint immer folgende Fehlermeldung: PPP-Anmeldung beim Internet-Telefonieanbieter ist fehlgeschlagen. 0012 PSSTG003 1392748062 test user.

        Bei Anschlusseinstellungen habe ich:

        Landesvorwahl [ 00] [ 49 ]
        Ortsvorwahl [0 ] [7171]

        Benutzernahme: Zeile: 166 xxxxxxxxxx@alice2-voip.de
        Kennwort: Teile : 167 xxxxxxxxxx ( 10 stellig, steht auch auf dem Aliceschreiben Telefon PIN)

        VPI 1
        VCI 32

        Unter Neue Rufnummer habe ich:

        Internetrufnummer: 80932xx (Telefonnummer ohne Landes.- und Ortsvorwahl)
        Benutzernahme: 0717180932xx ( Telefonnummer mit Ortsvorwahl)
        Kennwort: Zeile 319 ( 312 Stellen)
        Registrar: registrar71.sip.alice-voip.de

        DTMF-Übertragung ” Automatisch ”

        ausgewählt: Anmeldung immer über eine Internetverbindung
        Falls Ihr Internetanbieter die separate Internettelefonie-Verbindung für eigene Rufnummern reserviert, aktivieren Sie diese Option, wenn es sich um eine Rufnummer eines anderen Anbieters handelt.

        Ich wäre Dir sehr dankbar wenn Du mir bei dem Problem helfen kannst.

        Danke schon mal im Voraus

        Mit freundlichem Gruß

        Thomas

        • Hallo Thomas,
          was mir zuerst auffällt,ist dein VCI Wert. Dieser sollte als Neukunde auf 35 stehen.
          Weiteres schaue ich mir jetzt noch mal an…

          • Hallo Richard,

            ich bin ein ” Alt Alice Kunde, desdhalb der Wert 32 statt 35. Ich kann dir auch gerne mal die txt Datei der Alice Box mailen. Ich wäre sehr froh, wenn du mir helfen kannst.

            Mit freundlichen Grüßen

            Thomas

          • Ich habe letztes Jahre anhand der “alten” Version dieser Anleitung (einen inhaltlichen Unterschied habe ich auf die Schnelle nicht ausmachen können) die 4421 durch eine 7270 ersetzen können.

            Ich bin/war ebenfalls Altkunde, daher hat die Anleitung nicht komplett für mich funktioniert.

            Die relevanten Daten stehen in anderen Zeilen, aber anhand der Syntax war das kein größeres Problem. Genauer: Zeilen 171-175 und 336-339.
            Und der VCI muß 32 sein. Dann hat’s geklappt.

            Daher Danke.

            Vielleicht kann man das noch ins Tutorial als Hinweis einbauen, daß die Zeilenangaben nicht absolut sind und v.a. der VCI von 35 nur für Neukunden gilt, aber das Prinzip bei Alt- und Neukunden funktioniert.

          • Ups. Ich sehe gerade gerade, ich habe (wohl) diese Infos (etwas ausführlicher) schon damals hier kundgetan (als “Danker”; siehe weiter unten). :-)

            Da ich demnächst wegen einem Produktwechsel das Spielchen nochmals durchführen muß, habe ich mich eben wieder kurz eingearbeitet und gedacht, ich könnte mich ja mal bedanken und meine Tweaks mitteilen… Tja, schlechtes Gedächtnis halt.

            Trotzdem nochmals danke. Jetzt habe ich auch noch neuere Versionen von dem Programm, auch nicht schlecht.

          • Kein Problem :)
            Danke für die Hinweise….ich denke, damit kann einigen geholfen werden. Erst letztens hatte ich einen solchen Fall (Altkunde) und konnte dort nicht wirklich helfen.
            Wenn ich Zeit habe, dann sortiere ich hier mal die nützlichen Informationen aus und präsentiere diese extra.

  23. Schönen Tag zusammen !

    Nach langem hin und her habe auch ich es endlich geschafft :)

    Jedoch habe ich eine Einschränkung: Raustelefonieren geht ohne weiteres, jedoch kann bei mir niemand anrufen. Immer wieder kommt nur diese dusselige Ansage :”Der von Ihnen gewünschte Teilnehmer ist z.Z. nicht erreichbar!”
    Was mache ich falsch?! Hab ich irgendwas nicht beachtet?

    Danke schonmal im Voraus.

    MfG,
    Marzl

    • Fehler gefunden!

      Lag an der fehlenden Proxyeinstellung.

      läuft. :)))

      • ich hab genau das gleiche problem welche proxy einstellung muss ich verwenden?

        • Guten Morgen,

          sorry für das verspätete antworten. Urlaubszeit ;)

          Also ich selber hab mich bei den Einstellungen zu sehr auf den registrarXY. versteift und dabei ist es relativ simpel. Als alte ALICE Kunden müssen wir lediglich als Registrar und Proxy den Wert : “sip.alice-voip.de” eingeben.
          Bei den Internetrufnr.einstellungen bin ich wie erklärt vorgegangen und habe diese eingegeben!

          Bei mir läuft alles tadellos, bis auf die RufNr. Anzeige. Sobald ich bei anderen anrufe, werde ich als Unbekannter Teilnehmer angegeben. Dies stört mich jetzt nicht wirklich, aber wird warscheinlich mein nächster Punkt sein, den ich angehen werde.

          Falls noch Fragen offen sind, gerne melden.

    • Hallo, ich möchte meine Turbolink IAD WLAN von Sphairon gegen FB7390 tauschen. Aber es gibt die gleichen Probleme beim telefonieren wie beschrieben von allen. Da ich kein Technikfreak bin hab ich da so meine Schwierigkeiten.
      Ich wäre über einen Tip dankbar.
      Gruß Werner

      • Hallo Werner,

        was hast du denn beim telefonieren für ein Fehler (Schau mal im Log nach den aufgezeichneten Fehlern, wenn du telefonieren willst)? Bzw. hast du die FB schon gegen die AliceBox getauscht?

        • Hallo Richard……danke für die Rückantwort,
          Fehlermeldung in der Fritzboy lautet: Rufnummern nicht aktiv
          Ich habe beide Boxen schon getauscht , mit der Fritzbox7390 habe ich nur Verbindung mit dem Internet. Beim Telefonieren hört man nur ein Besetztzeichen.

          Mit dem Alice-Router Turbolink IAD WLAN geht Telefonie und Internet

        • Michael Nnguyen-Trung

          Hallo Richard,
          ich habe Deinen Beitrag und Deine Antwort zum Thema Alice 4421 durch Fritzbox ersetzen und finde, dass Du mit Deiner Antwort einen sehr guten Expert bist.
          Ich habe das gleiche Problem wie anderen User, die bei Dir gefragt haben. Früher habe ich den Fritz!Box7390 verwendet und dem Fritz!Box Repeater 300E verwendet. Alles hat gut gelaufen. Nur die Leitung von Telekom war mir zu langsam mit 1,2MB/s Download und Upload nur mit >240Kb/s und die schlechte Service von Telekom. Jetzt wusste ich erst, dass O2 mit der Box4421 noch viel schlechter als der FB7390 und möchte aus diesem Grund die FB7390 anstatt des O2Box4421 anschliessen.
          Ich habe seit gestern den O2Box-4421 von o2 angeschlossen weil ich von Telekom zu O2 gewechselt habe.
          Ich habe nach Deiner Anweisung die O2Box4421.bin entcryptet und die wichtigsten Zeile daraus markiert für die spätere Eintragung im FB 7390. Vielen Dank.
          Meine Frage: Was Du gezeigt hast, sind die Entragungen bei Telefonie.
          Was passiert, wenn ich bei FritzBox7390 anmelden? es wurde nach dem PIN (16Stellig) gefragt, was ich nicht von O2 erhalten habe. Nach ein Paar Anrufe beim O2 DSL-Service hat man ganz unhöflich zu mir geantwortet, daß O2 den FB7390 nicht unterstützt und es gibt somit auch keine 16-Stellige PIN dafür. Wo kann ich diese PIN bekommen oder wie kann man sie umgehen?
          Herzichen Dank im Voraus für Deine geschätzte Antwort.
          Ein Gutes und erfolgreiches JAhr 2014 wünsche ich Dir.
          Michael NT

          • Hallo Michael,
            vielen Dank für deine netten Worte.
            Zum Problem: Wann musst du Wo einen PIN eingeben? Kann es sein, dass es sich eher um ein Passwort handelt?
            Du kannst mir auch gern einen Screenshot schicken. Meine Email Adresse findest du im Impressum.

  24. Hallo zusammen,

    ich bin Alt Alice-DSL Kunde.
    Mein Benutzername ist meine Vorwahl+Rufnummer, das Kennwort ist das welches ich nutze um mich beim Webinterface anzumelden. Verwende diese Kombination seit mehreren Jahren in meiner Fritzbox 7270. Habe einen ISDN-Anschluß.

  25. Hallo Zusammen
    wollte auch meinen Dank kund tun – nach einigen Stunden und kurz vor der O2 Kuendigung schnurrt meine 7390 ganz geschmeidig und zeigt Dimensionen auf die das “O2 Modem” sowas von alt aussehen lassen…

    geholfen hat ( da ich Altkunde Alice bin ) zum einen das TUT von RICHARD und der HINWEIS von THOMAS & MYGULLY !!!!
    DANKE !!!!!!!
    Gruss Skacom

  26. Hallo Rijo,

    habe das gleiche Problem:

    Bin Alice Kunde und habe den Vertrag Oktober 2013 verlängert. Jetzt habe ich die o2 Box 4421 erhalten. Ich besitze die FB 7360. Internet über FB geht. Telefonieren funktioniert leider nicht:-(

    Ich habe versucht die “BIN” Datei (wie hier beschrieben) auszulesen. Leider ohne Erfolg: Fehlermeldung in DOS: reading config.bin…error while opening config.bin.

    Was mache ich nur falsch?:-( Hab schon gestern mehr als einen halben Tag verbracht. Einfach nur nervtötend:-(

    Kannst du mir helfen?

    Gruss
    Thomas

    • Hallo Thomas,

      auch für dich vorerst noch einmal der Hinweis: Telefoniere und gehe über die Alice-Box in das Internet. Somit kann auch ein vernünftiges Log-File geschrieben werden.
      Wenn du das getan hast und immer noch nicht weiter kommst, dann würde ich dir meine Hilfe anbieten, indem ich einfach mal (das Log-File) die Config-Datei bei mir öffne.

  27. Hallo, versuche mich an der O2 HomeBox 3232 und der Fritz 7390 hat jemand Erfahrung? Ich verzweifle! Ich will nichts anders als die 7390 für Telefonie und Internet verwenden.

    • Hallo branderas,

      Erfahrung zur 3232 findest du auf alle Fälle im IP-Phone-Forum. Wie bei Knubbi würde ich dich dorthin verweisen, denn dort gibt es auch eine passende Anleitung (+Programm) speziell dafür.
      Für weitere Fragen bin ich gern offen, doch solltest du wissen, dass es hier eher um die 4421 geht.

  28. Vielen vielen DANK! Perfekte Erklärung!
    endlich kann ich meine eigene FB ohne das dappische O2 Ding nutzen!

  29. Ich bin wie gesagt seit 01.10. einen O2-Anschluss.
    Ich habe die O2 Homebox 3232. Die Konfig-Datei, die ich von diesem Router downgeloadet habe, heißt config.bin.
    Hat jemand einen Tip, wie man auch mit diesem Router die Telefonie ans laufen bekommt?

    • Hallo Knubbi,

      Villeicht hast du dich schon hier umgesehen?
      Dort kommt folgendes:

      Die IADs 3221, 3222, 3231 und 3232 werden nicht von Arcadyan hergestellt, sondern von Sphairon. Um diese zu entschlüsseln, benötigt ihr mein anderes Tool.
      (Stand Okt/2013)

      Dort befindet sich eine komplette Anleitung dazu.
      Den Download für dieses Tool habe ich in den Download-Bereich zur Verfügung gestellt.

  30. Nochmal ich: nochmal 1000 Dank!!!
    Nicht nur, daß jetzt der ganze Zugriff zum NAS, Telefonie und alles funktioniert – nein, ich habe gerade auch Videos vom iPhone (wie üblich am PC per Kabel angeschlossen) auf den NAS-Server kopiert. PC und NAS hängen jetzt jeweils per LAN-Kabel am Gigabit-Port der FB 7360. Ein Traum diese Geschwindigkeit!!! Während früher bei der Alice-Box 4421 das Kopieren von Videos ca. jenseits 80-90 MB mehrere Minuten gedauert hat, konnte ich jetzt über die FB 7360 ein 290 MB Video in gefühlt weniger als 30 Sekunden verschieben.
    Ein Traum! Danke!

    • Ich bin seit 01.10. Kunde bei O2. Die Konfig-Datei, die ich von meinem O2-Router downgeloadet habe, heißt config.bin. Ich gehe also mal davon aus, das O2 mittlerweile völlig andere Router ausliefert, als der hier beschriebene.
      Hat jemand einen Tip, wie man auch mit dem aktuellen Router die Telefonie ans laufen bekommt?

  31. Danke, Danke, Danke!!!
    Ausgangslage:
    Seit 1,5 Jahren habe ich es nicht geschafft, mit unserem Alice 4421 von allen PCs / Laptops im Netzwerk Zugriff auf unseren NAS-Server zu haben. Unsere alte FritzBox 3270 konnten wir nach Umzug nicht mehr nutzen, da der Anschluss Telefonie per Internet nutzt.
    Lösung:
    Heute FritzBox 7360 gekauft, um darüber zu telefonieren UND auf den NAS-Server zugreifen zu können, nachdem mir neulich irgendeine Dame bei der Alice-Störungshotline gesagt hatte, ich könne auch einen Fremdrouter nutzen, würde dann nur keinen Support erhalten. Was sie mir verschwiegen hat: Alice / o2 rückt die Zugangsdaten, die für die Internet-Telefonie per FritzBox benötigt werden, nicht raus.
    Dank DEINES Tutorials und DEINER Dateien hat es schliesslich funktioniert!!!
    Ich werde morgen darauf anstoßen und am Sonntag in die Kirche gehen und 10,- Euro spenden :-)

  32. Hallo,

    ich bin Neukunde also habe ich keine registrar. Habe meine passenden Infos aus diesem Tutorial: http://www.boerse.bz/informationen/tutorials/1171228-tutorial-alice-iad-3221-4421-durch-fritz-box-ersetzen-debranden.html

    Mein Passwort endet auf “fbaf”. Leider ist es mir nicht möglich die Registrierung erfolgreich abzuschließen. Habe alle Daten genau wie angegeben eingegeben. Hat jemand einen Tipp oder hat o2 nachgebessert, dass es auf diesem Wege nicht mehr möglich ist?

    Über hilfreiche Tipps wäre ich sehr dankbar. Ich bin wirklich am verzweifeln

    • Hilfreich ist es in den meisten Fällen auch die Log-Files der FB anzusehen. Darin werden einige Fehler aufgelistet, welche dann besser beseitigt werden können.
      O2 hat nicht nachgebessert und wird wahrscheinlich längerfristig nicht nachbessern – da musst du wohl oder übel durch, wenn du unbedingt eine FB haben willst :)
      Eine Frage bleibt, was geht bei dir nicht? (Internet, Telefon?)
      Schau auch bitte in die nachfolgenden Kommentare – dort sind einige sehr gute Hinweise.

      • Hallo, ich möchte meine Turbolink IAD WLAN von Sphairon gegen FB7390 tauschen. Aber es gibt die gleichen Probleme beim telefonieren wie beschrieben von allen. Da ich kein Technikfreak bin hab ich da so meine Schwierigkeiten.
        Ich wäre über einen Tip dankbar.
        Gruß Werner

  33. Irgendwie will es nicht klappen bei meiner Fritzbox 7170.

    DSL funktioniert, aber im Log steht alle 10 s “Anmeldung der Internetrufnummer 49xxxxyyyyyyy war nicht erfolgreich. Ursache: DNS-Fehler

    Hat jemand eine Idee, woran es liegen könnte?

  34. Eine Anmerkung habe ich noch. Habe auch seit Montag nun die 4421 von o2 an meinem Anschluß aber irgendwie finde ich die Zeilen bzw. die Eintragungen in den Zeilen nicht in meiner o2box4421_strings.txt

    Wo finde ich den Eintrag vom 9. Bild, Zeile 312 mit registrar70.sip.alice-voip….

    Bei mir gibt es den Eintrag nicht :(

    • Hallo Rudi,

      es kann auch Zeile 311 sein :)
      Strg +F öffnet das Suchen-Fenster -> wenn du damit auch nichts findest, dann kannst du 1. versuchen, “registzrar70….” so ein zu tragen und wenn das auch nichts hilft, die Werte noch einmal aus der FB auszulesen.
      Bitte beachte auch, dass es viele Anmerkungen in den Kommentaren gab, vorher einige Male zu telefonieren (mit der Alice-Box) und auch in das Internet zu gehen…

  35. Hallo, vielen Dank für das Klasse TUT! Die Einstellung auslesen war kein Problem. Auch das einrichten des Internet ging ohne Probleme. Was mich fast 3 Stunden Zeit gekostet hat, war das Telefon in gang zu bekommen.

    Was bei mir schließlich geholfen hat, ich hab den VCI Wert auf 32 wieder stellen müssen. Danach ging die Verbindung plötzlich.

  36. Ich möchte mich auch bedanken, v.a. aber ein paar Dinge anmerken. Ich möchte das hier tun, weil ich 1. keinen Bock habe mich bei den Foren anzumelden und zweitens, weil die Anleitung hier mir noch am meisten geholfen hat.

    Ich war Alice-Kunde und bin es irgendwie immer noch (jedenfalls sind noch einige “Alice”-Referenzen in den verschiedenen Verbindungsdaten – keine Ahnung, ob das bei “echten” O2-Kunden auch so ist). Ich bin umgezogen und habe am neuen Anschluß nur noch eine Bitstream-Leitung, die von der T-Com gestellt und von O2 angemietet wird. Ich möchte statt der 4421 eine FB 7270 betreiben. Soweit die Vorgaben.

    Spoiler Alert: Es geht!

    Einschränkung: Nur eben nicht ganz so, wie hier beschrieben.

    Zunächst einmal funktioniert das Auslesen wie hier beschrieben einwandfrei, logisch, ist ja auch die gleiche Box (4421). Aber das war’s dann auch schon. Die Zeilenangaben stimmen bei mir schon nicht mehr überein. Auch sind einige “Werte” anders, vermutlich weil ich “noch” Alice-Kunde bin. Außerdem gibt es ein “echtes” Passwort für die grundsätzliche Verbindungsherstellung, nicht “nopw”.

    Aber der Reihe nach:
    Die Einwahldaten stehen bei mir in den Zeilen 174 und 175. Das Login endet auf “@alice2-voip.de”. Den VCI habe ich auf 32 gelassen.
    Weil ich einen Bitstream-Anschluß habe, habe ich den Haken bei “Festnetz aktiv” weggelassen / weggemacht.

    Bei der Maske zur Einrichtung der Telefonnummer, die erst dann “erweitert wird”, wenn man die Kurzfassung “speichert” und dann bearbeitet, habe ich prinzipiell nicht viel anders gemacht, v.a., wenn man die anderen Kommentare hinzu nimmt:
    Die Daten stammen aus den Zeilen 337/8 (Benutzername; beide Zeilen haben den gleichen Inhalt), 339 (Kennwort) und 336 (Registrar UND Proxy). Ob der Proxy gebraucht wird oder nicht, weiß ich nicht. Nachdem es funktioniert hat (nach Stunden Probierens und Googlens!), habe ich keinen Bock mehr auf Testerei gehabt.

    Im Übrigen habe ich in der FB sehen können, daß es vorher schon mal “funktiert” hatte, sprich eine Verbindung zum Telefonserver aufgebaut wurde, aber das hat mir die Fritzbox natürlich nicht “gesagt” und so habe ich es 1. nicht gemerkt und 2. wußte ich, als ich es im Nachhinein im Log gesehen habe, natürlich nicht mehr, welche Einstellungen zu diesem Zeitpunkt eingestellt waren. Und so mußte ich noch ein wenig Herumprobieren und habe schließlich mit dem obigen Vorgehen erfolgt gehabt.

    So viel dazu, daß es angeblich mit der 7270 nicht funktioniert… (habe ich auch in einem der pi-phone-Threads gelesen… vielleicht stimmte es ja “damals” auch, Google findet ja gern mal uralte Einträge, wenn man nicht explizit etwas “neues” haben will.)

    Jedenfalls funktioniert es jetzt bei mir und ich wollte (als Dank für die Einstiegshilfe durch diesen Blogeintrag) anderen diese Tortur ersparen und gleich auf die richtige Fährte bringen.

  37. Leider kann ich mich nicht im IP Forum anmelden und komme nicht an das Programm um die Dateien umzuwandeln.
    Gibt es einen anderen Link?

    Vielen Dank für die Hilfe ;-)

  38. Danke für das Super Tutorial. Bekomme auch in den nächsten Tagen o2 und möchte meine 7170 weiterhin nutzen.

    Eine Frage noch: Kann ich eine zweite SIP Nummer in die Fritzbox eintragen für den Fax Empfang auf die Fritzbox neben meiner o2 Nummer? Oder kann ich dann mit meiner Fritbox 7170 nur die o2 Nummer nutzen?

    Wenn ja, wie kann ich die zweite SIP in der Fritzbox eintragen?

    • Hallo Rudi,

      mir wäre es neu, dass man mit einer SIP Nr. Faxe empfängt. Normalerweise erhält man eine Faxnummer, welche dann unter Telefoniegeräte mit eingetragen wird.
      Wie das geht steht hier

      Da ich gerade danach gegoogelt habe (SIP und Fritzbox Faxempfang), bin ich der Meinung, dass es nicht geht.

      • Hallo Richard,
        mir ging es darum eine zweite SIP Nr. einzurichten und auf der soll dann meine Fritzbox Faxe versenden und auch empfangen.
        Hast Du eine Ahnung ob das geht?
        Gruß
        Rudi

        • Dazu kann ich mich leider nicht äußern, da ich nicht weiß, ob eine FB 2 Sip Einträge verwalten kann. Ich weiß nur, das die FB eine komfortable Möglichkeit bietet, die Faxe per Mail auf den PC zu erhalten.

  39. Bin neuling hir,möchte gerne meine fritzbox 7170 nutzen, habe die o2box 4421 bei der Fritz box funktioniert das Telefonieren nicht (Analog) die fritzbox schaltet immer auf internet um wenn man anrufe tätigt. Habe mir die beiden Ordner wie beschrieben heruntergeladenen, weis nun nicht weiter wie ich die Ordner zusammenführen kann und wo man die ausgelesenen daten von der o2box speichern muss,die o2 box verlangt ja einen Speicherort um die Daten auszulesen.kann mir jemand weiter helfen. Danke im vorraus

    • Hallo Günther,
      Es ist völlig egal, wo du die Dateien hinspeicherst – Wichtig ist nur, dass sie in den gleichen Ordner kommen, damit der Arcadyan Decrypter die Alice Konfigurationsdatei auslesen kann.

      Alle Dateien beider entpackter Ordner und die heruntergeladene Datei und die Sicherungskopie des Alice-Routers zusammen in einen Ordner schmeißen!”

      Es ist auch noch wichtig, dass du die “decrypt_o2_box_4421″ Datei umbenennst, wie es oben beschrieben ist.

      • Danke, werde mein glück versuchen bin leider noch Anfänger aber trotzdem werde ich es versuchen

        • Hallo Richard immer wenn ich von der o2 Box speichern will speichert es mir in den vlc Player wo ich es nicht öffnen kann
          Weiß nicht ob ich das schaffe bin fast 60 Jahre alt und kenne mich nicht so mit der Technik aus

          • Hallo Günther,

            wenn du willst, dann schick mir eine Mail mit deiner Konfigurationsdatei. Meine Email findest du im Impressum. Ich werde dir dann die Datei umwandeln.

            —————————
            Die Datei konnte erfolgreich umgewandelt werden :)

  40. hey richard
    sage mal ich hab die txt datei kann ich dir die mal schicken und du schaust mal ob die benötigten daten da drin sind und ich sie einfach nicht sehe?

    • Hallo Eric,

      ich kann mal drüber schauen. Du teilst mir damit jedoch auch persönliche Daten von Dir mit!
      Wenn alles i. O. ist, dann schreib einfach eine eMail inkl. der Datei an (steht im Impressum).

      • danke
        sie haben post :D

        • Hallo Eric,

          ich habe leider nichts gefunden. Außer deiner Telefonnummer ist nichts weiter eingetragen.
          Hast du einen Neuvertrag?
          Hast du schon einmal komplett ALLES über die Alice-Box laufen lassen (Also Hin- und Zurücktelefonieren, Internet)?
          Versuch auch, die Daten aus der AliceBox noch einmal aus zulesen.

          • hi
            ja ist ein upgrade gewesen
            also von alice dsl auf o2 weil es jetzt endlich eine 50er leitung gab.
            die leitung besteht seit ca 4 wochen
            telefonieren funktioniert
            bekomme täglich anrufe und habe auch schno raus telefoniert

  41. Hallo zusammen,

    erstmal großes Dankeschön auch von meiner Seite für dieses gelungende Tutorial. Hat bei mir O2 Wlan box 4421 und Fritzbox 7390 auch super geklappt. Jetzt allerdings das große Aber. Ausgehende Telefonanrufe funktionieren eingehende werden mit der netten Ansage ” Der Teilnehmer ist zur Zeit nicht erreichbar” abgewiesen. Woran könnte das liegen?

    o2 Alice box vom 12.8.2013
    Vertrag diesen Monat nach Umzug neu abgeschlossen (O2 Dsl M)

    Grüße

    • Hallo Tim,
      Folgendes kannst du ausprobieren:
      – mit Phoner versuchen
      – deine Einstellungen in der FritzBox noch einmal überprüfen
      – ein anderes Telefon testweise anstecken
      – evtl. kann es helfen, die AliceBox etwas länger zu benutzen (ca 2 Wochen) um dann auf die Fritzbox um zusteigen
      -settings komplett neu übertragen und vorher aber die Fritzbox auf Werkseinstellungen zurück setzen

    • Hi.

      Konntest Du dieses Problem lösen?
      Bei mir funktioniert auch alles aber eben nicht angerufen zu werden.

      Grüße

      Pat

  42. Hallo die Runde,

    habe Anfang August 2013 O2 DSL bestellt.
    Bei der telefonischen Bestellung erklärte ich der Dame am telefon, dass ich die O2 Box nicht benötige, da ich eine FritzBox 7390 besitze.
    Sie meinte ich müsse sie erstmal nehmen, könnte sie aber nach Erhalt einfach wieder zurücksenden um dann eine Gutschrift im Wert der O2 Box auf mein Kundenkonto zu erhalten.

    Gesagt getan.
    Gestern schickte ich die Box zurück. Unbenutzt.
    Morgen am 14.08.2013 wird nun der Anschluß geschaltet.

    Nun las ich hier im Forum, dass ich aus der O2 Box Daten auslesen müsste ;-(
    Habe ich dennoch die Möglichkeit die Fritzbox zum laufen zu bekommen?

    • Hallo,also ohne Alice-Box sieht es meiner Meinung nach schlecht aus! Versuch doch die Box zurück zufordern. Es sind halt Nutzerspezifische Daten, die aus der Alice-Box ausgelesen werden müssen.

  43. Hei Richard, ich habe ales gemacht wie bei Dir geschriben ,gut ausgelesen,aber zeile mit Regiatrar nicht gefunden.Auf Platz 312 u.s.w nur sip.alice-voip.de.
    Vieleicht in irgend wo andere Platz ? Mit Strg + F auch nicht gefunden.
    Kann mir helfen
    danke Sascha

    • Hast du schon einmal versucht, den Registrar so wie er ist, also “registrar70.sip.alice-voip.de”, ein zutragen?
      Sehr oft ist es auch hilfreich, die Alice-Box erst einmal ein paar Tage komplett im Alltag zu verwenden, um danach die Daten aus zu lesen.

  44. gibt es auch eine anleitung dafür wenn man am mac sitzt?

  45. Hi und Danke !!
    hat super funktioniert nachdem ich den proxy auch noch eingegeben habe.
    Benutzername: Telefonnummer mit landeskennung; nach Beispiel 4930612354
    passwort: Telfonnumer plus kennwort; nach beispiel: 030612354bada4
    sip: sip.alice-voip.de
    proxy: sip.alice-voip.de

    Voip Daten aus dem o2 Router konnten mit den beiden Programmen innerhalb von nur 5 Minuten in Klarschrift dargestellt und gefunden werden.
    Wegen den kommentaren, dass in der gespeicherten Datei keine Voip Daten drin standen: ich habe mich wenigstens ein mal auf der o2 Box angerufen :)

    Danke.

  46. Hallo Richard,

    danke für deine Anleitung. Leider funktioniert sie bei mir nicht. Ich habe meine O2 Box 4421 Mitte Juli bekommen (Firmware-Version 1.01.19h). Obwohl das Telefon am Analog-Anschluss der Box angeschlossen ist – und auch schon zum Telefonieren benutzt wurde – ist kein Eintrag für den SIP-Registrar zu finden.
    Könnte es sein, dass die Box mit der aktuellen Firmware den Registrar erst dann ermittelt, wenn sie ihn braucht, d.h. kurz vor dem Aufbau ausgehender Telefonverbindungen? Ist in deiner Version der Klartextdatei ein Eintrag mit dem Inhalt “https://regman.sip.alice-voip.de:10501/acs/” (ungefähr in Zeile 383) zu finden?

    Viele Grüße,
    Thomas

    • Hallo Thomas,

      also den Eintrag “https://regman.sip.alice-voip.de:10501/acs/” finde ich bei mir in Zeile 381. Wobei ich denke, dass du das nicht benötigst.
      Gerade weil das Telefonieren nicht so oft funktioniert (bei mir lief es auch erst zuletzt!) bin ich der Meinung, dass vorher mit der Alice-Box ordentlich hin und her telefoniert werden muss.
      Hast du schon einmal probiert, den Registrarwert, wie er vorgegeben ist (registrar70.sip.alice-voip.de) bei dir einzusetzen?

  47. Hallo Thomas,

    folgendes dazu von myGully:

    Hinweis: Für Alice Neukunden

    Alice Neukunden sind nicht mehr auf der Hansenet Plattform registriert, sondern direkt bei O2.
    Ein Alice Neukunde wird deshalb keinen registrar Wert in der *.txt Datei finden können !

    Für Alice Neukunden gilt deshalb dieses hier:

    Benutzername = 49 gefolgt von deiner Tel Nr. (ohne 0) zu finden in Zeile 316.
    z.B.: Tel Nr: = 0236112345 wird der Benutzername 49236112345
    Passwort = ist nicht mehr 32 stellig sondern 16 stellig. In der *.txt Datei zu finden in Zeile 318 zB 02361123457599,
    quasi eine Zusammensetzung aus Tel Nr. + PIN.
    Registrar = sip.alice-voip.de
    Proxy = sip.alice-voip.de

    ——————————–
    Da ich selber ja Neukunde bin habe ich meine Anleitung auch “speziell” dafür geschrieben. Im großen und ganzen gibt es wahrscheinlich keine weiteren Unterschiede im Tutorial aber du müsstest es bitte selber ausprobieren und dann auch bitte berichten.

    • Habe jetzt selber alles ausprobiert das telefonie geht nicht durchwahl aber sobald mann ne nummer wählt kommt besezt zeichen egal wo man anruft! muss baer sagen habe keine Fritzbix seondern speedport w701v mit fritzbox mod drauf!! Kannst du mir da bitte mal helfen??

    • Ich bin schon seit 4 jahren alice kunde , ich habe alles eingegeben wie beschrieben aber telefonie geht nicht . Freizeichen ist doch sobald mann ne nummer anruft ist immer besetzt zeichen auch auf mein Handy obwohl ich nicht telefoniere. naja muss wie es aussieht meine wlan 4421 wieder her nehmen!!

      • Hast du schon mal die Tutorials auf myGully und IP-phone-Forum durchgelesen?
        Im Endeffekt habe ich meine Fritzbox auch nur über diese Tuts zum laufen gebracht.
        Es ist manchmal sehr langwierig – deswegen kann ich nur sagen: ausprobieren. Sehr gute Hilfen sind dabei aber meistens auch die Fehlercodes, falls bei dem Speedport welche angezeigt werden.

        • Ja Richard habe alles ausprobiert da funktioniert garnicht habe soviel verändert doch immer das selbe ergebnis.

        • versteh es eh nicht mehr weil vom telefon ist eh durchwahl aber sobald man ne telefonnummer eingibt kommen nach ca 3 sekunden nur beleg zeichen . Internet geht prima bloss voip telefonie will nicht . liegt es vielleicht daran das es keine orginale fritzbox ist sondern nur gemoddet?? auf Fritzbox 7170.

  48. Hallo funktioniert das nur bei neukunden ab 2012 .oder auch bei ältere Kunden ????

  49. Guten Tag

    ich habe es so gemacht, aber adds problem, dass mir die zeile 315 fehlt, ich finde also keinen eintrag mit dem regestriy-teil
    was mache ich nun?

    • Hallo,

      hast du die Alice-Box schon einmal komplett am Internet gehabt und auch telefoniert?
      Es kann u.a. sein, dass deine Daten noch nicht mit Alice abgeglichen wurden.
      Wenn doch, dann versuch die Datei aus der Alice-Box einfach noch einmal auszulesen und evtl. auch mit einem anderen Editor öffnen. Welche Alice-Box und welche Fritz-Box hast du?

      • hi
        sorry erstmal für die dreifach postings, hatte nicht gesehen das die oben gepostet werden, habe unten geschaut :(

        ja im intenret ja, aber noch nicht telefoniert, da liegt wohl der fehler?
        habe die o2 Box 6431 mit der firmwareversion 1.01.22b und möchte meine fritzbox 7390 als vdsl box mit meinem frtz!fon weiter nutzen :D

        • Kein Problem.
          Das du noch nicht telefoniert hast könnte der Fehler sein. Denn dann könnten die Daten zum “telefonieren” auch noch nicht übertragen worden sein. Im Moment kann ich aber nur raten und hoffen, dass dies die Lösung für dein Problem ist.
          Bitte gib Bescheid, wenn sich diesbezüglich etwas ergeben hat.

          • hi
            also ich habe nun die alice box dran und auch das telefon angeschlossen und bin erreichbar :D
            aber auch beim erneuten speichern kommt die zeile mit der registrar70.sip.alice-voip.de nicht
            dafür taucht aber meine teleofnnummer endlich mal auf :D
            wenn ich die daten in die fritzbox eintrage kommt keine internetverbindung zustande, aber dsl kommt an

          • Was sein könnte ist, dass deine Daten evtl. falsch übertragen bzw. eingetragen sind.
            In deinem individuellen Problem, würde ich dich aber an das IP-Forum weiterleiten. Dort gibt es dann Experten, welche sich fast jeden Tag damit beschäftigen.

  50. hi
    ich habe die datei ausgelesen und auch die erste information gefunden, zwar in reihe 180 aber sie war da :D
    nun brauch ich aber dei informationen aus reihe 315 mit dem registra-teil aaaber das gibts bei mir in keiner reihe!

    was mache ich nun?

  51. hi
    ich finde die informationen des registra-teils nicht
    das gibts bei mir nicht
    auch taucht meine rufnummer nicht in der text datei auf

  52. Hallo Richard,
    vielen, vielen Dank für diese elegante Lösung. Ich habe im Vorfeld ca. 6 h das Web gewältz um eine Lösung zu finden. Kann natürlich auch Rückschlüsse auf meine Finderqualitäten liefern. ;-)
    Deine Lösung hat mich ca. 15 min gekostet, und es funktioniert tatellos. :-D
    Vielen Dank!

  53. Hallo RiJo !!

    Auch bei mir hat es sehr gut geklappt, dank deiner Anleitung. Hab von der O2.Box 4421 die Daten ausgelesen und meine Fritzbox 7390 für VoIP Telefon fit gemacht. Prima und Danke !!
    Gruß Alex

  54. Hallo RiJo,

    herzlichen Dank für Deine gute Anleitung. Hat sehr geholfen erfolgreich die Telefonie (und Internet) via FRITZ!Box 7390 einzurichten.

    Ebenso hier Dank an das Forum IPPF und den dortigen
    User hph, der das wesentliche Tool bereit stellte, was die von O2 verheimlichten Telefonie-Daten entschlüsselt.

    Noch ein paar Hinweise:

    War Altkunde von Alice (DSL Fun Flat) mit Festnetz-Analog-Telefon und DSL (also Splitter und DSL-Modem). Nach einem Umzug heisst das Produkt nun o2 DSL Fun Flat, was im Wesentlichen die selben Eigenschaften hat, aber leider
    nur Telefonie via VOIP bietet und so einen erklecklichen Teil Bandbreite wegnimmt.

    Bekommen habe ich von O2 das Gerät 4421, Firmware-Version 1.0.1.19w, der Firma Astoria Networks, Anfang Mai 2013.
    (Dazu: http://aruljohn.com/mac.pl und
    Zitat aus http://www.hansenet-user-forum.de/viewtopic.php?f=53&t=27581:
    Die MAC-Adresse beginnt mit 88-25-2C (Arcadyan Technology Corporation, 4F., NO.9, Park Avenue II, Hsinchu Science Park, Hsinchu 300, TAIWAN, REPUBLIC OF CHINA).

    Auf dem Typenschild ist ein “Astoria Networks”-Logo aufgedruckt. Astoria Networks fungiert womöglich als Importeur, darauf weist die CE-Konformitätserklärung hin. Die Domain astorianetworks.com auf eine Person eingetragen deren E-Mail-Adresse auf arcadyan.com endet. Und das EU-Sales-Office von Arcadyan hat die gleiche Telefonnummer die in der CE-Konformitätserklärung für die Astoria Networks GmbH, Eschborn, angegeben ist.
    )

    Mein Zeitaufwand (da Neuling): knapp 3 Stunden.

    1. Vertrautmachen mit der O2-Box Eingabe der Zugangsdaten via Chrome-Browser, Einrichten von Internet, Telefonie und WLAN:
    ca. 1Std.
    (Aufruf der o2-Box mittels http://o2.box ging bei mir nur, sofern ich keine Breitbandverbindung auf dem Rechner mit den o2-Zugangsdaten eingerichtet hatte)

    2. Abspeichern der Einstellungen in der Datei
    o2Box4421.bin (Name wurde angeboten)und Beschaffen der o.g. Werkzeuge nebst Forums-Account
    ca. 30min

    3. Anwenden der Werkzeuge, Lesen des Outputs
    o2box4421_strings.txt
    ca. 3 min

    4. Vertrautmachen mit der FRITZ!Box
    ca. 30min

    5. Eingabe der entschlüsselten Zugangsdaten und Test
    ca. 45min
    (Die Bilder von RiJo wichen etwas von meiner FRITZ!Box-Oberfläche ab; man darf sich da nicht irritieren lassen :-) )

    Grüße und Erfolg für alle,
    Stoa

    • Hallo Stoa,

      kannst du mir sagen, wo in der txt du deinen Benutzernamen und Passwort gefunden hast? Ich habe die gleiche Situation wie du (Altkunde von Alice) komme aber auf keinen grünen Zweig!

  55. Vielen Dank, super Erklärung! HAt echt geholfen, sonst ist man da ja verloren…

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


3 − drei =

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>